REGIO.news Illingen2020-08-14T08:46:15+02:00

Aktuelle REGIO.news für Illingen

REGIO.news Naturlandschaften im Saarland
REGIO.news Mobile Mähbande in Püttlingen
REGIO.news NABU Köllertal Plakette Insektentankstelle stark nachgefragt
REGIO.news Saarland Radweg mit der Lauschtour APP

Alle REGIO.news TOP Themen für Illingen

Internationale Verstärkung für die proWIN Volleys TV Holz

Illingen • 08. September 2020 • Text & Bild: proWIN Volleys TV Holz   Der Kader der proWIN Volleys nimmt weiter Form an. Nach der Verpflichtung von Mittelblockerin Mira Weber folgt nun der erste Neuzugang auf der Außenangreifer-Position. Die Kanadierin Alex Donaghy wird am 08. September zur Mannschaft hinzustoßen. Trotz ihrer [...]

Plakette “Insektentankstelle” stark nachgefragt

07.08.2020 | Quelle / Bilder: NABU Köllerbach Die Plakette des NABU Köllertal "Insekten-Tankstelle" ist weiterhin stark nachgefragt und kann beim NABU beantragt werden. Der NABU Köllertal zeichnet mit seiner Aktion "Insekten-Tankstelle" Vorgärten und Gärten aus die eine besondere Blütenvielfalt für nektarsammelnde Insekten anbieten. Der [...]

Der Bruderhahn darf auch leben

10.08.2020 | Bild: AdobeSTock@Galyna • Quelle: REGIO.news Initiativen wie Bruderhahn, Haehnlein oder SPITZ&BUB von REWE sorgen dafür, dass die Brüder von Legehennen am Leben bleiben. Bundesagrarministerin Julia Klöckner möchte das Töten männlicher Küken spätestens bis Ende 2021 per Gesetz verbieten. Diese aktuelle Ankündigung verleiht dem Thema Kükentöten nicht nur erneut [...]

Mobile Mähbande hält Brombeeren und Wildwuchs kurz

07.08.2020 | Quelle / Bilder: Stadt Püttlingen Ungewohntes tut sich zurzeit am Geisberg. Mitten zwischen Wildwuchs und Brombeeren knabbert eine Gruppe Schafe Brombeerblätter, Wildrosen und Gras ab. Denn abseits der Köllerbachaue, wo die großen Büffel und Rinder weiden, sorgen auch etwas kleinere Huftiere dafür, dass die Püttlinger Landschaft nicht verbuscht [...]

Lauschtouren zum Radfahren

07.08.2020 | Quelle / Bilder: Saarland.Urlaub / Lauschtour Die Lauschtour auf dem mit vier ADFC-Sternen ausgezeichneten Saar-Radweg führt vom Saarbrücker Stadtteil St. Arnual bis zum rheinland-pfälzischen Konz, wo die Saar in die Mosel fließt und die gleichnamigen Radwege aufeinandertreffen. Insgesamt 15 Lauschpunkte,10 davon im Saarland, können entlang der Strecke [...]

Magazin „Nationale Naturlandschaften im Saarland“

04.08.2020 | Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Naturschutz, Natur und Landschaft, Nachhaltigkeit, Umwelt und Natur Minister Jost: „60 Prozent Saarland sind von großer Bedeutung für den Naturschutz“ Aus einer bildgewaltigen und von der Autorin Annika Meyer aufwändig recherchierten Serie von Reportagen zu den drei Schutzgebieten im „Sonah“-Magazin hat [...]

REGIO.news SAARLAND

Hinter dem Konzept und der Idee zu REGIO.news verbirgt sich die Heusweiler Marketing Agentur SPIRIT MARKETING. Durch die langjährigen Erfahrungen mit Webhosting und Webdesign wurde 2019 der Grundstein zu den ersten Wartezimmer TV Anwendungen gelegt, die dann in einem Geistesblitz zur Jahreswende 2019/2020 zu dem neuen Produkt REGIO.news wurde.

REGIO.news wird in Zukunft sein Programm in saarländischen Gemeinden ausstrahlen.Die ersten Gemeinden im SAARLAND die in den nächsten Monaten mit REGIO.news Terminals ausgestattet werden sind: Eppelborn, Heusweiler, Illingen, Nalbach, Püttlingen, Riegelsberg, Quierschied, Riegelsberg, Saarwellingen und Schwalbach. Interessierte Gemeinden, Vereine und auch Gewerbebetriebe können sich gerne bei uns melden um auch ihre saarländische Gemeinde für unser Konzept zu empfehlen.

Das Wetter in Illingen:

Der Bruderhahn darf auch leben

August 10th, 2020|0 Comments

10.08.2020 | Bild: AdobeSTock@Galyna • Quelle: REGIO.news Initiativen wie Bruderhahn, Haehnlein oder SPITZ&BUB von REWE sorgen dafür, dass die Brüder von Legehennen am Leben bleiben. Bundesagrarministerin Julia Klöckner möchte das [...]

REGIO.news

Die neuesten Beiträge

REGIO.news Archiv

Ärztlicher Notfalldienst:

Ab 01.01.2020 gilt die 116117 bundesweit einheitlich als Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Ab diesem Zeitpunkt sind unter der 116117 künftig an allen Tagen der Woche alle ärztlichen Bereitschaftsdienste (inkl. dem kinder-, augen- und HNO-ärztlichen Bereitschaftsdienst) und sowie die Bereitschaftsdienstpraxen für die Patienten zu erreichen.

Für lebensbedrohlicheNotfälle gilt die:
(Rufnummer für Notfälle: 112)